ZUCCHINITARTE MIT BASILIKUMCREME

Zutaten:
3 mittelgroße Zucchini, in Scheiben oder Streifen geschnitten
200g Polenta – instant
600ml Gemüsebrühe
50g Parmesan, gerieben
3 Eier
ein ca. ½ Topf Basilikum, frisch
200g Sahne (hier fettarmer Sahneersatz)
150g Creme Fraiche (Schmand geht auch)
2 Knoblauchzehen, gepresst
Muskat, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Schneidet die Zucchini nach Wunsch und salzt sie dann, beiseite stellen – so können sie etwas Wasser ziehen und werden flexibler
Nun die Gemüsebrühe mit einem halben Teelöffel Salz aufkochen, die Polenta einrühren und ca. 10 Minuten ausquellen lassen.
Anschließend den Parmesan darunter rühren, eins der Eier trennen und das Eigelb ebenfalls mit der Polenta verrühren. Das Eiweiß wird später mit in die Creme wandern.
Nehmt eure Tarteform, legt ein Backpapier hinein (so spart ihr das extra Fett zum Ausfetten der Form) und drückt die Polenta in die Form. Da die Masse recht klebrig ist, hilft es, wenn ihr ein Stück Frischhaltefolie darüber legt und dann die Polenta unter der Folie in die Form presst.
Heizt nun euren Ofen auf 180° Grad Umluft oder 200° Ober- Unterhitze vor.
Zupft dann die Basilkumblätter ab und püriert diese zusammen mit der Sahne und der Creme Fraiche. Dann den Knoblauch und die beiden Eier und das Eiweiß einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Nun die Zucchini etwas abtupfen, um das überschüssige Wasser zu entfernen, dann auf dem Polentabboden nach Wunsch verteilen und dann die Basilikumcreme darüber gießen.
Nun im Ofen für ca. 40-50 Minuten backen, bis die Zucchini gar und die Creme fest sind.
Zum Servieren auf Wunsch mit frischen Basilkum garnieren.

source

(529)

FOODporn.pl ZUCCHINITARTE MIT BASILIKUMCREME #eatclean #foodshot #foodporn

About The Author
-

1 komentarz

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>