Frei Schnauze! Unser Magazin für Euch :D Wir werden es je nach Menge der anliegenden Themen 1 Mal in der Woche für Euch drehen, wenn es allerdings nichts zu sagen gibt, werden wir auch einfach mal die Klappe halten ;)

Zum Fernsehbeitrag:

Gittes Blog:

Slowlori Sonya

Fotograf in Witten

source

(14801)

FOODporn.pl Sat 1 Skandal Akte 2011 – Foodporn – Skinny Bitch – Slowloris

About The Author
-

41 komentarzy

  • Yemanya22
    Reply

    Ich bleibe auf jeden Fall kritisch; insbesondere zu deinen Aussagen zur veganen Ernährung…..
    Jeder, der sich für die vegane Ernährung interessiert kann ja mal einen Blick auf ein Video von Freelea / The Banana Girl oder Fully Raw Kristina; Dr. Neal Barnard, oder oder oder…….

  • TheTwins9094
    Reply

    FLEISCH ist NICHT wichtig und schon gar nicht essentiell für uns Menschen. Und die neuste Studie über Soja hat ergeben, dass es sehr gesund ist und durchaus regelmäßig verzehrt werden sollte!

  • TheTwins9094
    Reply

    Das ist so traurig dass du auch noch mit deiner Plattform hier die Möglichkeit hast diesen Schwachsinn der da aus deinem Mund kommt zu verbreiten. Es ist kein Wunder dass hauptsächlich Akademiker Veganer sind.. Hast du überhaupt eine Ahnung was du da redest? Hast du eine medizinische ausbildung o.ä.?? Wahrscheinlich nicht. Kennst du die unterschiedlichen verstoffwechselungsvorgänge von tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln im menschlichen Körper?

  • oTheLittleSunshineo
    Reply

    ja dagegen habe ich doch auch garnichts gesagt. mir geht es darum das sie gesagt hat das wir menschen als ruabtiere geboren werden. das mit skinny bitch und milch und zucker weis ich. ich verzichte komplett auf den ganzen milchscheiß und zucker und weißmehl sowieso. mir ging es nur um diesen einen satz

  • jessminn
    Reply

    Es gibt listenweise angaben wie du die Nährstoffe kriegst. Zum Beispiel bei peta2. Du darfst nur nicht einfach alles mögliche weg lasen und denken das reicht.du musst die komplette Ernährung umstellen. Ich bin Vegetarierin (also kein Fleisch, keine Gelatine, kein Lab, kein mit Gelatine geklärter wein etc.) Und verzichte oft auf tierische Produkte (Milch, Ei, Honig, Karmin, wenn möglich auf Leder, wenn möglich tierische Silikone,…). Das heißt aber nicht dass ich verzichte. Und ich bin schlank.

  • jessminn
    Reply

    Dann musst du sich mehr damit auseinandersetzten. Es gibt super leckere grill alternativen, mittlerweile auch in herkömmlichen Supermarktketten . Es gibt laktosefreie Milch oder du nimmst gleich pflanzliche Ersatz Produkte, die sind Kalorien ärmer und enthalten kein Cholesterin. zu den Eiweißen: ist total viel in Hülsenfrüchten drin. Und dementsprechend auch in Soya Drinks etc.

  • Ms Mopsi
    Reply

    auch wenn bei dir mit der bild alles gut gelaufen ist, handelt es sich dabei um ein volksverhetzendes medium! du hattest glück, aber es gibt viele, über die nicht in so positiver weise berichtet wird. ich würde mich nicht damit identifizieren wollen.
    und seit wann sind die "akte" sendungen seriös? ;)
    allerdings möchte ich dir trotzdem ein großes lob für deinen persönlichen abnehm-erfolg aussprechen. deine videos sind ein toller ansporn! mach weiter so!

  • Pickmanns Modell
    Reply

    Bin Vegetrarier….warum?….Dann schau auf mein Profil!Das keine Anti Massage oder irgendwas….finde immer gut wenn leute sich überhaupt mit was auseinandersetzten…Daumen Hoch!

  • missQuerdenker
    Reply

    ich finde dein statement zum thema "informationen / falsche Informationen" sehr interessant ! außerdem find ich es super dass du uns anregst, solch wichtige informationen, die unser verhalten beeinflussen könnten, zu überprüfen!! beide daumen hoch dafür ;)

  • Alaskaweiss
    Reply

    Diesen Jahrmarktcharakter hat auch Biggest Looser(?). Hab da nur eine Folge gesehen (das reicht auch). Schon das Wiegen war ganz schön arg. Schuhe auf der Waage waren wieder mal OK, aber die T-Shirts mussten weg. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Das restliche Sendungskonzept ist natürlich auch für die Tonne. Man weiß nicht wer den Arschtritt mehr verdient. Die Leute, die das produzieren, oder die sich für so was hergeben (Würde gegen Preisgeld).

  • Anne Reihs
    Reply

    @GlittiGlitter Dankesehr :) Was denkst Du eigentlich darüber, dass diese Zeitung meistgekauft ist also ne Auflage von über 3 Millionen hat um den Dreh (und laut Mediadaten den größten Teil abverkauft. Die Leute abonnieren bzw, kaufen die Zeitung, weil sie genau so etwas lesen wollen was da wohl drin ist. (Ich lese normal weder Zeitung noch guck ich TV, ich krieg nur was mit, wenn einer was schickt). Was sagt das über die Menschen die kaufen? Das finde ich ziemlich schlimm. Was denkst Du darüber?

  • K.A.
    Reply

    @elitepowerTV
    der punkt ist doch, dass sie sich in diesem fall davon versprechen geld mit dir und nicht durch dich zu verdienen, was vermutlich auch deren "seriösität" in diesem fall begründet: sie arbeiten mit dir zusammen und schreiben nicht einfach über dich irgendwelche hetzkampagnen um die auflage zu erhöhen. es ist wohl wirklich ne ansichstsache, aber ich würde mich für dieses schundblatt niemals hergeben. wünsche dir aber viel glück dabei, nicht dass sich das "blatt" irgendwann wendet.

  • Anne Reihs
    Reply

    @GlittiGlitter Was ich bei BILD interessant finde, ist dass so viele Menschen das Blatt lesen und NIEMAND steht dazu. Für mich war es wichtig, so viele Menschen wie möglich zu erreichen und diesen Luxus bietet die Bild nun mal. Der Umgang ist sehr seriös gewesen und das Ergebnis ist wie besprochen – also wirklich gut. Ich bin auch keine Prinzipienreiterin weil das für mich limitierend ist, ich entscheide Fallweise. Und in diesem Fall war Sat 1 Akte skandalös und Bild seriös.

  • K.A.
    Reply

    @elitepowerTV
    auch wenn du vielleicht positive erfahrungen mit der bild gemacht hast, ist genau das eigentlich deren vorgehensweise: menschen zur schau stellen und auf sie einkloppen. ich finde deinen kanal wirklich gut, du motivierst und wirkst auch sehr kompetent. für diese bild geschichte aber, bekommst du nen dicken fetten (über 150 kg schweren) minuspunkt, weil die bildzeitung einfach eine hetzzeitung ist und es, wenn du dich über akte 11 aufregst, eigentlich eine prinzipsache sein müsste.

  • DieDeutsche
    Reply

    " früher als wir um die höhle geschlichen sind und das Tier wirklich gejagt haben, war es auch nicht besser für das Tier.." SAU GUT ! Das stimmt doch auch.

    Es ist jedem seins, wass er isst.

    und mit dem Tofu & den Asiaten muss ich auch recht geben, die vertragen ja auch nicht alles, was wir essen. Ist gewöhnungssache, und jeder muss selber für sich herausfinden, was er verträgt, und essen kann und auch abnehmen kann.

  • anne1352
    Reply

    Ja Du hast recht mit dieser Fernsehsache….dicke Menschen werden so oft so vorgeführt dass es den wenigsten noch auffällt….
    Schöne Videos die Du machst :) Hattest Du zu Deinen "schweren" Zeiten auch oft aus emotionalen Gründen gegessen?

  • Soma
    Reply

    was ich richtig skandalös finde ist das patienten die durch diverse klatschmedien (rtl, sat1 u.s.w) begleitet werden eine spezialbehandlung in den AC krankenhäusern zu gute kommt. also "vorzeige patienten"…wärend der ottonormal operierte oft alleine gelassen wird.

  • Blubb
    Reply

    Das ist ja schrecklich, arme Gitte.

    Hm.. da fällt mir ein, dass die das bei "The Biggest Loser" auch immer machen,
    die Kandidaten dort, haben oft auch immer ihre Hose & Schuhe an, aber kein T-Shirt, manche schon, eher die Frauen, aber bei denen find ichs irgendwie auch nicht so schlimm, weil die ja zeigen wollen, die die Abnehmen.

    Kennst du "The Biggest Loser"? Die 3. Staffel läuft ab dem 8.März wieder auf Kabel1 um 20:15 Uhr, Dienstags. :)

  • StrangePeanut
    Reply

    @StrangePeanut: Ich finde es nur komisch, dass ein Produkt zur "Imitation" dient, indem es als "Fleischwurst", "Schnitzel" oder Sonstwas verkauft wird. Ich denke ein guter Anteil der Vegetarier verzichtet auch aus ethischen Gründen auf Fleisch. Ich kenne aber Einige (nicht alle!), die trotz alle dem auf solche Produkte zurückgreifen. Das finde ich widersprüchlich. Wenn man Tofu als "Abwechslung" nutzen will: gerne. Aber dann benenne ich es doch nicht nach etwas, was ich nie essen würde, oder?

  • Anne Reihs
    Reply

    @sweetbeen11 Ein Jahrmarkt ist ein echt guter Vergleich für das Format. Ich habe gar keinen Fernseher und den Beitrag nur durch eine Facebook Freundin gefunden und das hat mir wieder bestätigt, warum ich auch keinen Fernseher brauche wenn ich mir leisten könnte, einen zu kaufen

  • Anne Reihs
    Reply

    @CocolovesTiffany Ich glaube er oder sie hat das irgendwo gelesen und einfach nicht kritisch betrachtet deshalb einfach für die Wahrheit gehalten. Das hat mich ja so schockiert, dass man einfach Informationen nicht überprüft.

  • Anne Reihs
    Reply

    @Veganistable Ganz genau darum gings mir ja :) Ich hatte im Amoklauf Clip gesagt, dass ich keinen Bock mehr auf Zuschriften mit "boah, Du darfst kein Fleisch essen" haben will und mit "Fleisch macht dick" etc. weil ich ja auch nicht hingehe zu Vegetariern oder Veganern und sag, hey iss mal Fleisch. Jeder hat die Verantwortung und das Recht, es für sich selbst zu entscheiden. Warum mein Recht darauf nicht akzeptiert werden kann, weiß ich nicht. Deshalb sprech ichs an.

  • Veganistable
    Reply

    Ich finde die Diskussion ein bisschen unnütz. Man kann mit fleischlicher Ernährung genauso giftig oder ungesund essen wie mit veganer und umgekehrt. Wie du sagst, jeder sollte seine eigenen Standpunkte haben !;)

  • Nadeshikoslove
    Reply

    @elitepowerTV eben so sehe ich das auch. :) aber im ernst, wenn ich meine alten fotos so ansehe dann sage ich danke, denn diese haben mir die augen geöffnet. ich sage nicht, dass sat1 alles richtig gemacht hatte, aber letzendlich wollte sie es vielleicht nicht einsehen und tut es jetzt. ich hab gelernt, dass mitleid besonders bei diese menschen totall fehl am platz ist. manchmal ist die wut die bessere methode abzunehmen.

  • closed
    Reply

    Deine Argumente sind eben einfach unschlagbar Olga. Du hast eben die Weisheit mit Löffeln gefressen. Gut dass man davon nicht dick wird, gell? ;-)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>