PIZZA PIZZA PIZZA! Heute ist Pizza selber machen angesagt! Die habt ihr so noch nicht gegessen! Eine Pizza, die wie ein 3 Gänge Menü aus Vorspeise, Hauptspeise und auch Nachspeise besteht. Also wenn das keine großartige Pizza ist, dann wissen wir auch nicht!

Hier findet ihr mehr tolle Thermomix Videos:

3 Gänge Pizza aus der Kollektion Thermomix Magazin

Zutaten:

Pizzateig
30 g Olivenöl und etwas mehr zum Einfetten
220 g Wasser
½ TL Zucker
½ Würfel Hefe (20 g)
400 g Mehl und etwas mehr zum Bemehlen
1 TL Salz

Belag 1
1 Knoblauchzehe
200 g Crème fraîche
10 g Zitronensaft
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer
½ TL Paprika edelsüß
40 g gemischter Blattsalat, bunt
2 Frühlingszwiebeln
50 g Cherry-Tomaten

Belag 2
1 Kugel Mozzarella (Abtropfgew.125 g),
abgetropft, in Stücken
200 g stückige Tomaten, aus der Dose
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer
½ TL Kräuter der Provence, getrocknet
50 g Schinken, gekocht, in Scheiben
50 g Salami, in Scheiben
2 Champignons

Belag 3 und Fertigstellung
20 g Vollmilch-Schokolade, in Stücken
3 Erdbeeren
½ Banane
10 g Mini-Marshmallows

Zubereitung:
Pizzateig
1. Eine große Schüssel einfetten. Eine große Schüssel einfetten.
2. Wasser, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben
Wasser, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 2
vermischen.
3. Mehl, Öl und Salz zugeben und 2 Min./Teig kneten.
Teig zu einer Kugel formen, in die vorbereitete Schüssel geben, mit
Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen,
bis sich das Volumen verdoppelt hat. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

Belag 1
4.Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5
zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
5. Crème fraîche, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprika zugeben,
20 Sek./Stufe 4 vermischen, umfüllen und kalt stellen. Mixtopf spülen.
6.Salat in feine Streifen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
und getrennt zur Seite stellen. Cherry-Tomaten vierteln und ebenfalls
zur Seite stellen.

Belag 2
7. Mozzarella in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
8. Tomaten, Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence in den Mixtopf geben,
20 Sek./Stufe 4 vermischen und umfüllen. Mixtopf spülen.
9.Schinken, Salami und Champignons in Würfel
(5 mm) schneiden und zur Seite stellen. Mixtopf
spülen.

Belag 3 und Fertigstellung
10. Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
11. Banane und Erdbeeren in Würfel (5 mm) schneiden.
12. Backofen auf 220°C vorheizen. Ein Backblech einfetten und bemehlen.
13. 50 g des Pizzateigs zur Seite legen und restlichen Pizzateig auf dem vorbereiteten
Backblech bis an den Rand ausrollen. Aus dem übrigen Teig lange dünne Schnüre rollen,
die Pizza mithilfe der Schnüre in 3 Rechtecke unterteilen und Teigschnüre gut festdrücken,
sodass die Felder später klar getrennt bleiben. Die Maße des inneren Felds betragen ca. 12 x
10 cm, das mittlere Feld ca. 30 x 22 cm und das Äußere wird durch die Ränder des
Backblechs begrenzt.
14.Das äußere Feld mit der Zitronen-Crème-fraîche bestreichen. Das mittlere Feld mit der
Tomatensauce bestreichen, mit Schinken, Salami und Champignons belegen und mit
Mozzarella bestreuen. Auf dem inneren Feld Banane, Schokolade und Marshmallows
verteilen.
15. Pizza 25-30 Minuten (220°C) backen. Das äußere Feld mit Salatblättern,
Frühlingszwiebeln und Cherry-Tomaten belegen, das Innere mit den Erdbeeren
belegen und 3-Gänge-Pizza sofort servieren.

Hier den Kanal abonnieren:

Mehr Informationen zum Thermomix findet ihr hier:

Alle in unseren Videos gekochten Rezepte findet ihr entweder auf Cookidoo oder der Rezeptwelt.

Herzlich willkommen auf dem neuen YouTube Kanal von Thermomix, wo wir euch tolle Videos rund um das Kochen und Backen mit dem Thermomix zeigen werden. Ihr bekommt hier neue Rezepte fürs Kochen mit dem Thermomix. Euch erwarten Formate wie Pimp my Food, All in One, Saison Spaß und vieles mehr. Wir freuen uns sehr, wenn ihr den Kanal abonniert, denn ab jetzt kommt jeden Donnerstag um 18 Uhr ein neues Video.

source

(544)

FOODporn.pl 3 GÄNGE Pizza – SOWAS hast du noch nicht gegessen! ?

About The Author
-